Tagespflege

                               Faschingsfeier                                                   

                                          

Die Tagespflege des Caritasheimes St. Elisabeth in Bensheim verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit älteren, hilfe- und betreuungsbedürftigen Menschen.

Die Tagespflege bietet derzeit täglich rund vierzehn Gästen ein abwechslungsreiches Programm und ist Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Die Teilnahme am Angebot der Tagespflege ist individuell planbar und an einzelnen Tagen in der Woche möglich. 

Für Angehörige bedeutet die Tagespflege Entlastung, für die älteren Menschen Abwechslung vom Alltag, neue Gesichter und das Gefühl, tagsüber als auch abends in einer vertrauten Umgebung zu sein.

Gemeinschaft:

Die Gemeinschaft ist ein wichtiger Bestandteil unseres strukturierten Tagesablaufes. Denn die meisten Aktivitäten werden in der Gruppe durchgeführt und richten sich nach den Wünschen und Möglichkeiten der Gäste.

Zu unseren Betreuungsangeboten zählen:

  • Sozialkontakte fördern
  • Erinnerung und Anleitung bei den Verrichtungen des täglichen Lebens
  • Gedächtnis- und Konzentrationstraining
  • Regelmäßige Spaziergänge
  • Regelmäßige kirchliche Angebote
  • Altersspezifische Gymnastik
  • Kreative Arbeiten
  • Gartenarbeiten
  • Kochen und Backen
  • Singen, Musizieren und Tanzen

Zielsetzung:

Unser Ziel ist es ein möglichst langes Leben im häuslichen Umfeld zu unterstützen. In der Tagespflege gilt es daher die Kommunikation, die Eigenständigkeit und die geistige Flexibilität zu fördern; das Selbstbewusstsein zu stärken und das Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis zu erhalten und zu aktivieren. Wir versprechen uns davon für unsere Gäste eine Aktivierung der Persönlichkeit durch die Abwechslung im Alltag, Spaß in der Gemeinschaft und der damit verbundenen Erweiterung der sozialen Kontakte.

 

                                Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin im Gespr�ch mit einem tagespflegegast 

Pflege und Betreuung:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen grundpflegerische und ärztlich delegierte Leistungen der Behandlungspflege durch. Die Mitarbeiterinnen sind auch sehr erfahren im Umgang mit dementiell erkrankten und psychisch veränderten Menschen, die  gut in den Tagesablauf eingebunden werden können.

Mahlzeiten:

Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück der Gäste. Das Mittagessen kann wöchentlich aus der aktuellen Menükarte ausgewählt werden. Unseren gemeinsam verbrachten Tag lassen wir in gemütlicher Runde nach dem Kaffee ausklingen.


                                         Kochkäse Schnitzel

 Räumlichkeiten:

Den Gästen der Tagespflege stehen auf  rund 400 Quadratmetern Aufenthalts- und Speiseraum, Küche, Ruheraum, Gymnastikraum, Pflegebad, Umkleideräume und behindertengerechte Toiletten zur Verfügung.

Beratung:

Regelmäßig finden Angehörigentreffen statt und bei individuellen Problemen bieten wir Hilfe an.

                                            C. S�nger, Leiterin der Tagespflege